Sanierung schreitet voran

Nachdem die Räume des ehemaligen Schwesternwohnheims endlich ausgeräumt und größtenteils entkernt sind, geht es ans Grobe. Ein Teil der Innenwände wurde bereits abgerissen, um Platz für größere Zimmer zu schaffen. Und auch die Außenwand, wo vormals die Wandschränke angebracht waren, ist bereits zu großen Teilen eingerissen. Hier werden künftig Balkone und größere Fenster sein.

 


Impressionen von der Baustelle

Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle
Aktuelle Bilder von der Baustelle